BG Göttingen reist zum Auswärtsspiel nach Jena

0
Brion Rush im Heimspiel gegen Science City Jena (Foto: Veilchen News)
Brion Rush im Heimspiel gegen Science City Jena (Foto: Veilchen News)

An Ostersamstag (31.03.2018, Tip-Off 20:30 Uhr) spielen die Göttinger Veilchen beim ältesten Team der easyCredit Basketball Bundesliga. Das Durchschnittsalter der Thüringer beträgt 27.4 Jahre. Die erfahrensten und bekanntesten Spieler sind unter anderem die drei Amerikaner Immanuel McElroy (38), Derrick Allen und Julius Jenkins (beide 37).

Der Tabellennachbar aus Jena belegt mit zehn Saisonsiegen zurzeit den 13. Tabellenplatz. Der Abstand zwischen Göttingen und Jena beträgt allerdings im Augenblick sechs Punkte, die Göttingen morgen auf vier Punkte Differenz verkürzen könnte.

Im Hinspiel holten die Veilchen mit 86:60 ihren ersten Sieg in der Saison 2017/2018. Die meisten Punkte in der S-Arena machte BG-Center Darius Carter (20 Punkte), der dadurch auch der effektivste Spieler der Partie war. Der Schlüssel zum Erfolg gegen Jena wird vermutlich wie im Hinspiel eine gute Defensivarbeit und ein schnelles Umschalten zwischen Defense und Offense sein.

Im direkten Team-Vergleich liegen die Hausherren aus Jena knapp vor den Veilchen:

Science City Jena vs.
BG Göttingen
Punkte (Ø) 78.3 76.9
Field Goals (%) 45.6 43.8
Dreierquote (%) 37.9 33.0
Freiwurfquote (%) 73.2 74.1
Rebounds (Ø) 32.4 32.5
Assists (Ø) 19.2 17.4