Der deutsche Meister kommt nach Göttingen

0
BG Zuschauer mit Plaket (Foto: Sven Marquardt)
BG Zuschauer mit Plaket (Foto: Sven Marquardt)

Am kommenden Sonntag (18.10.15) kommt das nächste Kracherteam in die Göttinger Lokhalle. Gegner der Veilchen wird der amtierende deutsche Meister Brose Baskets Bamberg sein.

Es hätte ein perfekter Start in die neue Saison sein können. Die Oberfranken konnten drei souveräne Siege gegen Oldenburg (87:66 im Beko BBL Champions Cup), Braunschweig (79:63) und zu Hause gegen Crailsheim (93:49) einfahren. Doch am vergangenen Wochenende reisten die Bamberger nach Gießen und kamen gewaltig ins Straucheln. Der Aufsteiger und ProA-Meister 2014/2015 GIESSEN 46ers konnte in letzter Sekunde das Spiel gegen den Meister mit 81:80 für sich entscheiden.

Brose Baskets-Headcoach Andrea Trinchieri sagte nach dem Gießen-Spiel „Glückwunsch an Gießen. Es war ein sehr verdienter Sieg. Sie haben exzellent gespielt und eigentlich müssten sie am Mittwoch nach Málaga fliegen. Ich bin sehr beschämt über die Leistung meiner Mannschaft. Wir waren oberflächlich, egoistisch, langsam und weich“.

Im ersten Spiel der Turkish Airlines Euroleague folgte die zweite Niederlage in Folge. In Málaga unterlagen die Bamberger mit 71:76, einer der Gründe für die Niederlage war mitunter das schlechte dritte Viertel, welches die Oberfranken mit 15:27 an die Spanier abgaben.

Während die Brose Baskets durch Europa jetteten konnten sich die Göttinger in aller Ruhe regenerieren und hochkonzentriert auf den nächsten Gegner vorbereiten. Für die Veilchen wird es eine sehr schwere Aufgabe sein, den Meister nochmal ins Wanken zu bringen, doch mit einer ausverkauften und lautstarken LOKHÖLLE ist bekannt alles möglich.

Schnappt euch die letzten Restkarten und feuert die Veilchen zum Sieg an! Das Spiel beginnt um 17 Uhr.

Hinterlasse einen Kommentar