Die Negativserie der Veilchen hält an

0
BG Göttingen Teamfoto Saison 2015/2016
BG Göttingen Teamfoto Saison 2015/2016 (Quelle: BG Göttingen)

BG Göttingen wartet weiterhin auf den langersehnten zweiten Saisonsieg. Am Sonntagnachmittag verloren die Veilchen mit 90:76 gegen die MHP RIESEN aus Ludwigsburg. Wie bereits in den vergangenen Spielen konnten die Göttinger im ersten Viertel gut mithalten und eine knappe 20:18-Führung in die erste Viertelpause retten.

Es ist wie verhext! Wie in den Spielen zuvor brachen die Veilchen Mitte des zweiten Viertels plötzlich ein und liefen anschließend einem Rückstand hinterher. Nach der Halbzeitpause erhöhten die MHP RIESEN den Druck auf die Veilchen und konnten die Führung weiter ausbauen.

Im Schlussabschnitt versuchten die Veilchen nochmal alle Kräfte zu bündeln, aber das Team von RIESEN-Headcoach John Patrick konnte insbesondere beim Rebounding unter den Körben, u. a. durch Ex-Veilchen Jason Boone, viele wichtige Bälle abfangen und in Punkte umwandeln.

Bereits nächste Woche reisen die Veilchen wieder nach Baden-Würtemberg. Am Samstag, den 21.11.2015 um 18.30 Uhr ist BG Göttingen beim Tabellennachbarn ratiohparm ulm (15.) zu Gast.

Statistiken

Endstand: 90:76
Viertelergebnisse: 18:20, 26:17, 22:16, 24:23
Bester Werfer BG Göttingen: Shane Edwards, Harper Kamp (je 16 Punkte)
Bester Werfer Ludwigsburg: Mustafa Shakur (25 Punkte)
Man of the Match: Mustafa Shakur (MHP RIESEN Ludwigsburg)
Zuschauer: 4056
Weitere Links zum Spiel: Highlight-Video / Spielstatistik

Erläuterung zum Man of the Match: Spieler mit der höchsten Effektivität laut Statistik.

Hinterlasse einen Kommentar