Doppelspieltag gegen Würzburg und Bamberg

0
Veilchen Fans feuern ihr Team an (Foto: Veilchen News)
Veilchen Fans feuern ihr Team an (Foto: Veilchen News)

Am kommenden Wochenende steht bereits der nächste Doppelspieltag für die Veilchen auf dem Programm. Diesmal müssen sich die Göttinger gegen die beiden fränkischen Teams aus der easyCredit BBL behaupten.

Am Samstag, den 4. November 2017 empfängt die BG Göttingen um 18 Uhr s.Oliver Würzburg. Das Team von Ex-Nationaltrainer Dirk Bauermann stand nach den ersten fünf Saisonspielen zwischenzeitlich mit 10:0 Punkten als Tabellenführer in der Liga. Die Würzburger gewannen unter anderem gegen die fränkischen Kollegen aus Bamberg knapp mit 76:73. In München konnten sie sogar mit 84:76 gewinnen.

In den letzten beiden Saisonspielen hatten die Würzburger nicht so viel Glück. Gegen Braunschweig, wo Ex-Veilchen Scott Eatherton mit 29 Punkten Topscorer war, verloren sie 71:73. Am vergangenen Wochenende gingen sie erneut knapp gegen den Vizemeister Oldenburg als Verlierer vom Parkett (84:86).

Die meisten Punkte machte bisher Würzburgs Neuzugang Robin Benzing (Ø 17.7 Punkte pro Spiel). In der TOP-5 Statistik der BBL belegt der 28-Jährige deutsche Nationalspieler damit den vierten Platz. „Bauermann hat einen tiefen Kader zusammengestellt, der es in den Playoffs weit bringen kann“, sagt BG-Headcoach Johan Roijakkers.

BG Göttingen vs.
s. Oliver Würzburg
Punkte (Ø) 78.0 79.1
Field Goals (%) 45.3 44.6
Dreierquote (%) 34.6 32.8
Freiwurfquote (%) 72.4 76.9
Rebounds (Ø) 33.1 35.0
Assists (Ø) 17.3 16.0

Nur knapp 48 Stunden später müssen die Göttinger Veilchen im Frankenland gegen den amtierenden deutschen Meister Brose Bamberg spielen. Das Team von Headcoach Andrea Trinchieri konnte in den ersten Saisonspielen noch nicht 100% überzeugen.

Zwar holten die Bamberger bereits drei Siege, mussten aber auch schon drei Niederlagen in der easyCredit BBL einstecken. Neben der bereits erwähnten Niederlage gegen Würzburg (73:76) zogen sie auch gegen Ludwigsburg (74:91) und Berlin (75:77) jeweils den Kürzeren.

In der Euroleague holten die Bamberger bisher drei Siege und zwei Niederlagen. Unter anderem gewannen sie am vergangenen Donnerstag gegen Roter Stern Belgrad mit 75:69, eine Woche zuvor gewannen sie gegen das spanische Team Baskonia Vitoria Gasteiz mit 78:72.

Das Spiel gegen Bamberg findet am Montag, den 6. November 2017 um 19 Uhr in der BROSE ARENA Bamberg statt.

Brose Bamberg vs.
BG Göttingen
Punkte (Ø) 78.0
Field Goals (%) 45.3 45.3
Dreierquote (%) 34.6 34.6
Freiwurfquote (%) 72.4 72.4
Rebounds (Ø) 33.1 33.1
Assists (Ø) 17.3 17.3

Hinweis: Die Statistiken von Bamberg und Göttingen wurden am 03.11.2017 ermittelt.