Göttingen empfängt Würzburg zum Rückrundenstart

0
Die letzten taktischen Gespräche (Foto: Veilchen News)
Die letzten taktischen Gespräche (Foto: Veilchen News)

In den letzten zwei Wochen rappelte es bei den Unterfranken, dem nächsten Gegner der Göttinger, kräftig. Nach dem knappen 87:86-Heimsieg der Würzburger am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen die Veilchen, folgte eine 93:88-Niederlage in Bremerhaven.

Nur einen Tag später riss die Geschäftsführung von s.Oliver Würzburg die Reissleine und stellte Headcoach Doug Spradley frei. „[…] Leider zwingt uns die sportliche Entwicklung der letzten Wochen und Monate jetzt zum Handeln. Unsere Ergebnisse entsprechen nicht unseren ambitionierten Zielen. Wir wollen nach dem Jahreswechsel mit einem neuen Trainer in der Rückrunde neu angreifen“, so Würzburgs Geschäftsführer Gunars Balodis.

Bereits am Folgetag stellten die Würzburger ihren neuen Headcoach vor. Der ehemalige Bundestrainer Dirk Bauermann übernimmt ab sofort die Dienste an der Seitenlinie der Unterfranken.

Sein erstes Pflichtspiel als Headcoach wird Dirk Bauermann am Freitag, den 6. Januar 2017 um 19 Uhr in der S-Arena auf dem Göttinger Schützenplatz bestreiten. Im Gepäck werden die Würzburger eine weitere Neuverpflichtung haben. Mitte der Woche verpflichteten die Unterfranken den 26-Jährigen Combo-Guard Elijah Johnson, der Jake Odum und Maurice Stuckey ergänzen soll.

Im heutigen Rückspiel müssen die Veilchen unbedingt den effektivsten Spieler der Würzburger und gleichzeitig der gesamten easyCredit BBL im Zaum halten. Beim Hinspiel vor gut zwei Wochen erzielte der 25-Jährige US-Amerikaner 25 Punkte. Nur knapp dahinter lag Würzburgs Point Guard Lamonte Ulmer mit 22 Punkten.

Ob sich die Veilchen-Fans auf die Comebacks von Leon Williams und Kapitän Dominik Spohr freuen können, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht klar. Wir werden es heute Abend in der S-Arena sehen.

BG Göttingen vs.
s.Oliver Würzburg
Punkte (Ø) 78.0 79.8
Field Goals (%) 46.2 45.4
Dreierquote (%) 34.5 32.5
Freiwurfquote (%) 78.7 78.0
Rebounds (Ø) 35.1 33.4
Assists (Ø) 18.4 18.2

Die Partie zwischen Göttingen und Würzburg wird wie immer live auf Telekom Basketball gezeigt.

Hinterlasse einen Kommentar