Göttingen verliert Testspiel gegen Aufsteiger Vechta

0
Darius Carter zieht an seinem Gegenspieler vorbei (Foto: Sven Marquardt)
Darius Carter zieht an seinem Gegenspieler vorbei (Foto: Sven Marquardt)

Trotz der sommerlichen Temperaturen am frühen Samstagabend, fanden 746 Zuschauer den Weg in die heiße S-Arena. Hier konnten sowohl die Veilchen-als auch die RASTA-Fans eine spannende Partie verfolgen.

Leider wurde die Aufholjagd der Göttinger kurz nach dem Seitenwechsel nicht belohnt. Zwar konnten die Veilchen einen 50:57-Halbzeitrückstand im dritten Viertel kurzzeitig auf 58:55 drehen. Im letzten Viertel ließen die Kräfte allerdings nach und der easyCredit BBL-Aufsteiger aus Vechta gab nochmal richtig Gas und konnte das Testspiel mit 75:86 für sich entscheiden.

Viertelergebnisse: 26:24, 40:47 (14:23), 60:66 (20:19), 75:86 (15:20)

Statistiken: Williams (4 Punkte), Spohr (0), Menzel (0), Carter (18), Schwarz (6), Mönninghoff (15), Basabe (5), Sanders (13), Eatherton (14), Grüttner und Borchers nicht eingesetzt.

Hinterlasse einen Kommentar