Göttinger Veilchen komplett: Paul Watson kommt

0

Die BG Göttingen hat das vorerst letzte Puzzleteil für den Teamkader 2017/2018 gefunden. Als dreizehnter Spieler hat der 22-Jährige Paul Watson von der Fresno State University einen Einjahresvertrag erhalten.

Der 2.01 Meter große Watson spielte in der NBA Summer League (Las Vegas) für die Toronto Raptors. In fünf Spielen kam Paul durchschnittlich auf 4.0 Punkte, 2.0 Rebounds und 0.8 Assists bei 14.2 Minuten Spielzeit.

Während der reguläre NCAA-Saison 2016/2017 bei den Fresno State Bulldogs erzielte Watson folgende Stats: 33 Spiele, Ø 32.3 Minuten, Ø 11.4 Punkte, Ø 5.2 Rebounds, Ø 1.3 Assists.

„Paul ist ein Spieler, der viel zu bieten hat. Er kann auf mehreren Positionen spielen – genau das haben wir noch gesucht“, sagt BG-Headcoach Johann Roijakkers.

Mit der Verpflichtung von Paul Watson steht fest, dass Jesse Sanders, Leon Williams und Lenas Veikalas vorerst nicht zur BG zurückkehren werden. Weiterhin wird Johannes Menzel Göttingen verlassen, er wechselt auf die Arizona Christian University (USA).

Steckbrief

Name: Paul Watson
Geburtstag: 30.12.1994
Nationalität: USA
Größe: 201 cm
Position: Guard/Forward

Presseinformation vom 08.08.2017, BG Göttingen