Heimniederlage gegen MHP RIESEN Ludwigsburg

0
Bälle auf dem Basketball-Parkett (Foto: Sven Marquardt)
Bälle auf dem Basketball-Parkett (Foto: Sven Marquardt)

Wieder einmal musste die BG Göttingen eine Heimniederlage einstecken. Am vergangenen Samstagabend traten die Veilchen in der Sparkassen Arena gegen die starken MHP RIESEN aus Ludwigsburg an; mussten sich aber nach 40 Minuten mit einem Endstand von 83:91 geschlagen geben.

Von Anfang an schien das Spiel viel zu versprechen. Nach gewonnenem Sprungball konnten sich die Veilchen schnell die ersten Punkte sichern. In den ersten fünf Minuten herrschte zwischen beiden Teams ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Hoch konzentriert zeigten sich die Göttinger auf heimischen Parkett. Dadurch gelang es ihnen immer wieder die Führung der Ludwigsburger zu verkürzen. Zum Ende es ersten Viertels stand es 20:27.

Im zweiten Viertel spielten die Göttinger ihre Stärken aus. Durch einen anfänglichen 4:0-Lauf konnte Ian Hummer den Rückstand zunächst auf drei Punkte verkürzen. Trotz einiger erfolgreicher Dreier der Schwaben konnten die Hausherren mit einem 10:0-Lauf kurz vor Ende der ersten Halbzeit das Viertel für sich gewinnen. Mit fünf Punkten Rückstand (43:48) ging es in die Halbzeitpause.

Die Pause schien den Veilchen nicht gutgetan zu haben; vermehrt Fehler und vergebene Würfe auf Seiten der Gastgeber. Die RIESEN nutzen dies aus. Ab Mitte des dritten Viertels gaben sie Gas und sammelten fleißig Punkte. Vor dem Schlussviertel lagen die Ludwigsburger mit 11 Punkten in Führung (59:70).

Das Team um Ex-Veilchen-Headcoach John Patrick startete treffsicher in die letzten 10 Minuten; während bei den Göttingern die Punkte einfach nicht fallen wollten. Doch die Veilchen gaben sich nicht auf. Dank wichtiger Treffer von Robert Kulawick und Khalid El-Amin kamen die Gastgeber vier Minuten vor Schluss noch einmal auf sechs Punkte an die RIESEN heran. Die Ludwigsburger ließen sich allerdings davon nicht irritieren und gewinnen das Spiel am Ende mit 83:91.

Bereits in der nächsten Woche steht ein weiteres Spiel für unsere Veilchen an. Am 05.03.16 geht es zum Pokalsieger nach Berlin (Tip-Off: 18:30 Uhr).

Statistiken

Endstand: 83:91
Viertelergebnisse: 20:27, 23:21, 16:22, 24:21
Bester Werfer BG Göttingen: Harper Kamp (21 Punkte)
Bester Werfer MHP RIESEN Ludwigsburg: Roderick Trice (27 Punkte)
Man of the Match*: Roderick Trice (Ludwigsburg)
Zuschauer: 3346
Weitere Links zum Spiel: Highlight-Video / Spielstatistik

* Erläuterung zum Man of the Match: Spieler mit der höchsten Effektivität laut Statistik.

 

Hinterlasse einen Kommentar