Kellerduell zwischen Göttingen und Tübingen

0
Veilchen Fans feuern ihr Team an (Foto: Veilchen News)
Veilchen Fans feuern ihr Team an (Foto: Veilchen News)

Am Samstag, den 3. März 2018 gibt es in der Göttinger S-Arena ein richtig spannendes Kellerduell zwischen der BG Göttingen und den WALTER Tigers aus Tübingen. Die Veilchen belegen mit vier Siegen zurzeit den 16. Tabellenplatz der easyCredit Basketball Bundesliga. Die Baden-Württemberger verweilen aktuell auf den letzten Tabellenplatz. Das Team von Tigers-Headcoach Mathias Fischer konnte in der aktuellen Saison erst ein Spiel gewinnen, dieses ausgerechnet im Hinspiel gegen die Göttinger mit 80:67.

In der Partie Anfang Dezember 2017 zeigten die Tigers wahre Kämpferqualitäten und ringten die Göttinger nieder. Topscorer der Partie war Tübingens 22-Jähriger Power Forward Reggie Upshaw mit 20 Punkten und einem Double-Double durch zehn Rebounds. Hauptgrund für die Niederlage der Veilchen war mitunter die kurze Einsatzzeit von Denker und Lenker Michael Stockton (10:50 Minuten). „Die Mannschaft von Mathias Fischer war heute das bessere Team und hat verdient gewonnen. Unter der Woche hat sich Michael Stockton verletzt und konnte uns heute nur bedingt helfen. Da auch Darius Carter verletzt fehlt, war das einfach zu viel für uns“, so Johan Roijakkers in der Pressekonferenz nach dem Spiel.

Die Partie verspricht ein spannendes Duell zu werden, besonders freuen wir uns auf den ersten Auftritt von BG-Neuzugang William Buford. Für das Spiel gegen die Tigers aus Tübingen gibt es noch Karten im Vorverkauf, sowie an der Tageskasse, die ab 16:30 Uhr öffnet.

BG Göttingen vs.
WALTER Tigers Tübingen
Punkte (Ø) 74.8 75.4
Field Goals (%) 42.7 44.3
Dreierquote (%) 31.1 35.8
Freiwurfquote (%) 75.5 71.1
Rebounds (Ø) 32.1 30.8
Assists (Ø) 16.6 18.6