Kellerkinder im Duell: Göttingen vs. MBC

0
Veilchen Fans mit Doppelhaltern kurz vor Spielbeginn (Foto: Sven Marquardt)
Veilchen Fans mit Doppelhaltern kurz vor Spielbeginn (Foto: Sven Marquardt)

Heute Abend treffen die beiden Kellerkinder der Beko BBL aufeinander. BG Göttingen empfängt den abstiegsbedrohten Mitteldeutschen BC um 20 Uhr in der S-Arena auf dem Göttinger Schützenplatz.

Es sieht nicht alles so schlecht aus, wie es die aktuelle Beko BBL-Tabelle wiederspiegelt. Erste Anzeichen für einen Aufwärtstrend beim MBC sind erkennbar. Aus den letzten beiden Spielen gingen die Sachsen-Anhalter als Sieger vom Parkett. Beim Auswärtsspiel in Crailsheim gewann das Team von MBC-Headcoach Predrag Krunic mit 85:71. Die große Überraschung gelang den Weißenfelsern letztes Wochenende. Sie schickten den Vizemeister der letzten Saison FC Bayern München mit 93:90 nach Hause.

Hochmotiviert reisen die Wölfe aus Weißenfels nach Südniedersachsen, um die Siegesserie weiter auszubauen. Doch die Göttinger Veilchen werden mit Sicherheit etwas dagegen haben. Die letzten drei Spiele verlor die BG, also allerhöchste Zeit mal wieder ein Erfolgserlebnis vor heimischen Publikum zu feiern.

Für BG-Headcoach Roijakkers „ist es keine Überraschung, dass der MBC die vergangenen beiden Spiele gewonnen hat. Sie haben in vielen Spielen in dieser Saison gut mitgehalten. Es war nur eine Frage der Zeit, bis sie eine Siegesserie starten würden.“

Auch der direkte Team-Vergleich zwischen BG Göttingen vs. Mitteldeutscher BC verspricht eine spannende Partie:

  • Punkte (Ø): 76.0 zu 77.8
  • Dreierquote (%): 32.3 zu 35.0
  • Freiwurfquote (%): 79.6 zu 75.0
  • Rebounds (Ø): 31.9 zu 31.5
  • Assists (Ø): 20.7 zu 17.5

Hinterlasse einen Kommentar