Knappe 63:67-Niederlage für Göttingen im Niedersachsen-Derby

0
Veilchen Fans vorm Einlauf der Teams (Foto: Sven Marquardt)
Veilchen Fans vorm Einlauf der Teams (Foto: Sven Marquardt)

Bereits am zweiten Weihnachtsfeiertag ging es in der Beko BBL mit dem 15. Spieltag und einem besonderen Leckerbissen weiter. Die Göttinger Veilchen empfingen die Basketball Löwen aus Braunschweig zum Niedersachsen-Derby.

Nach vier Niederlagen in der laufenden Saison wollten die Göttinger im letzten Spiel in der LOKHALLE noch etwas Schadenbegrenzung betreiben. Die bittere Niederlage gegen Bremerhaven war schnell vergessen; die Veilchen starteten mit viel Engagement und einer positiv kämpferischen Leistung in die Partie gegen die Braunschweiger.

Trotz einer kurzen Schwächephase zum Ende des ersten Viertels konnte sich das Team um Khalid El-Amin während des zweiten Viertels wieder herankämpfen. Göttingen ging mit einem knappen 31:34-Rückstand in die Kabine.

Im dritten Viertel musste BG-Headcoach Roijakkers bereits nach knapp 27 Minuten Spielzeit Harper Kamp aufgrund seines vierten Fouls aus dem Spiel nehmen, um ihn möglichst in der Crunchtime nochmal einsetzen zu können. Seine Teamkollegen zeigten sich wenig unbeeindruckt und rackerten weiterhin auf dem Parkett der Göttinger LOKHALLE.

Im letzten Viertel konnte Harper Kamp in knapp 3 1/2 Minuten noch einmal acht Punkte erzielen, bevor er mit seinem fünften Foul auf die Spielerbank musste. Zum Ende der Partie wurde es ziemlich hektisch. Beiden Teams merkte man die Nervosität an, aber Braunschweig behielt kühlen Kopf und konnte das Spiel kurz vor Schluss knapp mit 67:63 für sich entscheiden.

Statistiken

Endstand: 63:67
Viertelergebnisse: 15:21, 16:13, 13:16, 19:17
Bester Werfer BG Göttingen: Harper Kamp (19 Punkte)
Bester Werfer Braunschweig: Keaton Grant (20 Punkte)
Man of the Match:* Derek Needham (Braunschweig)
Zuschauer: 3700 (ausverkauft)
Weitere Links zum Spiel: Highlight-Video / Spielstatistik

* Erläuterung zum Man of the Match: Spieler mit der höchsten Effektivität laut Statistik.

Hinterlasse einen Kommentar