Playoffkandidat Ludwigsburg zu Gast

0
Veilchen Fans feuern Ihr Team an (Foto: Veilchen News)
Veilchen Fans feuern Ihr Team an (Foto: Veilchen News)

Noch vier Spiele, dann ist die easyCredit BBL Saison 2016/2017 für die Göttinger Veilchen beendet. Zwar rangiert die BG im Niemandsland der Tabelle, allerdings hätte das vor der Saison wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt niemand geglaubt.

Wir können schon jetzt stolz auf die gesamte Mannschaft und das Team dahinter sein! Der Klassenerhalt ist bereits seit dem Auswärtssieg in Tübingen Ende März in trockenen Tüchern. Doch werden die letzten beiden Heimspiele unserer Veilchen dadurch weniger attraktiv?

Mit Sicherheit nicht, die Jungs sind weiterhin heiß und wollen so viel Spiele wie möglich gewinnen. Im Hintergrund wird bereits fleißig am neuen Team für die kommende Saison gefeilt. Das geschieht natürlich nicht nur bei den Veilchen, sondern auch überall anders. Aus diesem Grund werden sich die Spieler natürlich auch gut präsentieren wollen.

Am Ostermontag (17. April 2017) werden die RIESEN aus Ludwigsburg in der Göttinger S-Arena zu Gast sein (Spielbeginn ist um 18 Uhr). Der Kampf um die letzten Playoffplätze ist noch nicht vorbei. Das Team von Ex-Veilchen-Headcoach John Patrick ist noch mittendrin und muss aus den letzten Spielen der regulären Saison noch so viele Siege wie möglich holen, damit sie einen Platz in den Playoffs sicher haben.

Die Schwaben haben zuletzt, nach einem großen Kraftakt am Gründonnerstag, ihr Heimspiel gegen die Eisbären Bremerhaven mit 81:78 gewinnen können. Effektivster Spieler bei den RIESEN war der 23-Jährige Power Forward Johannes Thiemann. Allerdings musste RIESEN-Headcoach Patrick auch auf drei Stammspieler verzichten. Neben Tekele Cotton und Kelvin Martin (beide verletzt) viel kurzfristig Chad Toppert aufgrund von Rückenproblemen aus.

Im Hinspiel (2. Spieltag) konnten die Veilchen übrigens überraschenderweise in Ludwigsburg mit 74:71 gewinnen. In den Schlussminuten nahmen sowohl Jesse Sanders und Benas Veikalas das Zepter in die Hand und entschieden das Spiel zugunsten der Göttinger. Im Hinspiel sorgte Alex Ruoff auf Seiten der RIESEN noch für die meisten Punkte (14). Das wird in der bevorstehenden Partie am kommenden Montag allerdings nicht wieder passieren ;).

Links zum Hinspiel: Spielbericht / Statistik / Highlight-Video

BG Göttingen vs.
MHP RIESEN Ludwigsburg
Punkte (Ø) 76.4 77.5
Field Goals (%) 45.2 43.5
Dreierquote (%) 33.2 34.3
Freiwurfquote (%) 75.3 74.1
Rebounds (Ø) 35.4 35.0
Assists (Ø) 18.7 16.2

Für das Spiel BG Göttingen gegen MHP RIESEN Ludwigsburg gibt es noch Tickets! Diese könnt Ihr entweder über den Online-Ticketshop oder an der Abendkasse (öffnet 1,5 Std. vor Spielbeginn) erwerben. Alternativ wird das Spiel wie immer live bei Telekom Basketball übertragen.

Hinterlasse einen Kommentar