Spannendes Duell zwischen Frankfurt und Göttingen erwartet

0
Adam Waleskowski im Kampf um den Rebound (Foto: Veilchen News)
Adam Waleskowski im Kampf um den Rebound (Foto: Veilchen News)

Nach der bitteren 66:101-Klatsche im Heimspiel letztes Wochenende gegen medi bayreuth sind die Veilchen am Sonntagnachmittag (19. März 2017, 15:30 Uhr) bei unseren, den Freunden FRAPORT SKYLINERS in Frankfurt zu Gast.

Mit nur einem Sieg mehr auf dem Punktekonto stehen die Hessen (10.) knapp vor den Göttingern (12.) in der easyCredit BBL Tabelle. Zuletzt gewann das Team von SKYLINERS-Headcoach Gordon Herbert zu Hause gegen Braunschweig mit 92:56. Nicht nur der Tabellenstand sondern auch der direkte Team-Vergleich und das Hinspiel-Ergebnis versprechen eine spannende Partie zwischen Frankfurt und Göttingen.

Das Spiel in der S-Arena konnten die Veilchen erst nach der Verlängerung für sich entscheiden. In der regulären Spielzeit konnte kein Sieger gefunden werden, sodass es nach 40 Minuten 67:67 stand. Kurz vor Ende der Partie behielten die Göttinger an der Freiwurflinie die Nerven und gewannen verdient mit 82:78.

Mit Albert J. English und Shawn Huff haben sich die Frankfurter Ende 2016 noch einmal optimal verstärkt. Die Veilchen müssen alles daran setzen, alle Schlüsselspieler der SKYLINERS unter Kontrolle zu bringen und ihre eigenen Stärken unter den Körben auszuspielen.

Links zum Hinspiel: Spielbericht / Statistik / Highlight-Video

FRAPORT SKYLINERS vs.
BG Göttingen
Punkte (Ø) 69.8 76.5
Field Goals (%) 43.9 45.0
Dreierquote (%) 33.7 32.2
Freiwurfquote (%) 71.6 75.1
Rebounds (Ø) 31.3 35.5
Assists (Ø) 15.8 18.9

Alternativ wird die Partie zwischen Frankfurt und Göttingen wie immer live auf Telekom Basketball gezeigt.

Hinterlasse einen Kommentar