Terrell Everett kommt, Lawrence Alexander geht

0
BG Göttingen Wechselbörse

Die BG Göttingen hat einen Ersatz für Ricky Minard gefunden. Der 31-Jährige US-Guard Terrell Everett wird ab sofort im Veilchen-Trikot durch Deutschlands Basketballhallen auf Punktejagd gehen.

„Er kann auf beiden Guard-Positionen spielen, ist kreativ beim Nutzen von Blöcken und kann zum Korb ziehen. Das ist genau das, wonach wir gesucht haben“, so BG-Headcoach Johan Roijakkers. Everett wird noch heute in Göttingen ankommen und die obligatorischen medizinischen Untersuchungen durchlaufen.

In der vergangenen Saison absolvierte Everett 17 Spiele für den rumänischen Klub Steaua CSM EximBank Bukarest, bevor er zum Ende der Beko BBL-Hauptrunde zu den Dragons wechselte. In Rumänien kam der Guard in durchschnittlich 22 Minuten pro Spiel auf 11,1 Punkte, 2,9 Rebounds und 3,2 Assists. In Quakenbrück stand er im Schnitt 19 Minuten auf dem Parkett, erzielte 8,0 Punkte, holte 2,6 Rebounds und gab 3,8 Assists.

Verlassen wird die BG Trainingsspieler Lawrence Alexander, der sich einem anderen Klub im Ausland anschließt.

Presseinformation vom 29.10.2015, BG Göttingen

Hinterlasse einen Kommentar