Veilchen empfangen Paderborn zum Derby

0

E.ON Mitte Vertrieb erneut Spieltags-Sponsor der BG Göttingen

Es ist wieder soweit – Derbyzeit in der Göttinger S-Arena! Die Veilchen empfangen die finke baskets Paderborn. Nachdem der vergangene Doppelspieltag für die BG mehr ein Fluch als ein Segen war – das Team von Headcoach Johan Roijakkers verlor mit 65:77 gegen den NBC und musste sich dann auch noch dem BV Chemnitz 99ers nach Overtime mit 71:75 geschlagen geben – wollen die Veilchen am kommenden Sonnabend, 23. März 2013, um 19 Uhr, im Derby gegen die Paderborner wieder mit einem Sieg vor heimischem Publikum glänzen und werden dabei erneut mit viel Energie von E.ON Mitte Vertrieb als Spieltags- Sponsor unterstützt.

Das Hinspiel hatte sich das Prädikat „Derby“ schon mal zu 100 Prozent verdient. Die Veilchen lagen in der ersten Hälfte zeitweise mit 14 Punkten hinten, zur Pause waren es zehn, aber dann startete die BG, angefeuert von ihren Fans und angeführt von Ramon Harris, eine klasse Aufholjagd. Am Ende gewannen die Göttinger mit 85:80, beide Coaches zeigten sich zufrieden mit den Leistungen ihrer Mannschaften. Seitdem hat sich in Paderborn jedoch einiges geändert. Ende Januar stellten die finke baskets ihren bisherigen Headcoach Thomas Glasauer mit sofortiger Wirkung frei, sein Nachfolger wurde Headcoach Martin Krüger. Die Bilanz des neuen Headcoachs ist ausgeglichen. Krüger holte bisher vier Siege, dagegen stehen vier Niederlagen. Zuletzt gelang den Paderbornern ein 75:67-Erfolg über die MLP Academics in Heidelberg. Shooting Guard James Jamerson war einmal mehr der Topscorer der Baskets, holte 22 Punkte. Treffsicherster Paderborner in Krügers Reihen ist Shooting Guard Jason Adams (13,6 Punkte pro Spiel). Jamerson (12,4 PpG), Center Michael Fleischmann (12,2 PpG), Small Forward Michael Jost (12,2 PpG) und Shooting Guard Billy Rush (11,3 PpG) treffen aber ebenfalls durchschnittlich im zweistelligen Bereich; Jamerson und Fleischmann holten im Hinspiel gegen die BG beide jeweils 21 Zähler. Die Veilchen sind also gewarnt vor der Treffsicherheit dieser beiden Paderborner Akteure

Nach den Niederlagen des vergangenen Wochenendes dürfen sich die Zuschauer in der S- Arena sicherlich auf ein aufregendes Derby freuen. Mit der kämpferischen Einstellung aus Chemnitz und dem Siegeswillen aus dem Hinspiel gegen die finke baskets dürften die Zutaten für einen sportlich spannenden Derbyabend bereits vorhanden sein. Für die richtige Würze sorgen sicherlich die Fans; sowohl die der Veilchen als auch die mitgereisten Paderborner.

Presseinfo: BG Göttingen, vom 20.03.2013

Hinterlasse einen Kommentar