Willkommen zurück: Göttingen empfängt Bayreuth

0
BG Göttingen Veilchen-Fans mit Schals nach oben (Foto: Franziska Wagner)
BG Göttingen Veilchen-Fans mit Schals nach oben

Endlich können sich die Göttinger Basketballfans wieder auf ein Heimspiel ihrer Veilchen freuen. Nach der knapp dreiwöchigen Zwangspause, der 92:84-Niederlage in Bonn und dem 96:63-Kantersieg in Crailsheim kehrt die BG Göttingen wieder in die S-Arena auf dem Schützenplatz zurück.

Am heutigen Valentinstag empfangen die Südniedersachsen um 15 Uhr das Team von medi-Headcoach Michael Koch aus Bayreuth.

Im Hinspiel gewannen die Bayreuther vor 3305 Zuschauern mit 85:70 in der Oberfrankenhalle. Topscorer der Partie war mit 19 Punkten Kenneth Horton, auf Seiten der Göttinger gelang Harper Kamp mit 15 Punkten die meisten Zähler.

Bayreuth startete turbulent in das neue Jahr. Erst verloren die Oberfranken knapp mit 71:73 in Bremerhaven. Nach der Beko BBL ALLSTAR Day-Pause gewannen sie ihr Heimspiel klar mit 85:73 gegen Oldenburg. Daraufhin folgten zwei knappe Niederlage gegen Hagen (88:93) und in Frankfurt (75:71). Am letzten Wochenende hieß der Gegner Crailsheim Merlins, die die Bayreuther mit 78:70 nach Hause schickten.

Der direkte Vergleich zwischen Göttingen vs. Bayreuth sieht wie folgt aus:

  • Punkte (Ø): 75.9 zu 74.8
  • Dreierquote (%): 33.0 zu 36.6
  • Freiwurfquote (%): 80.1 zu 77.7
  • Rebounds (Ø): 32.0 zu 31.1
  • Assists (Ø): 20.5 zu 17.7

Eine stahlharte Verteidigung an der Dreierlinie und eine gute Wurfauswahl an selbiger, könnte die Göttinger möglicherweise zum nächsten Heimsieg bringen.  Wir freuen uns auf jeden Fall auf eine spannende Partie, bis gleich in der S-Arena!

Hinterlasse einen Kommentar